Untreu

Heute möchte ich mich mal dem Thema Fremdgehen widmen. Es soll in diesem Artikel nicht einfach nur darum gehen deutlich zu machen wie schrecklich Untreue ist. Viel mehr möchte ich verstehen, wieso es so oft dazu kommt.

Alle wünschen sich einen treuen Partner, jedoch ist Untreue ziemlich häufig. Wie kann es also sein, das, dass was wir uns alle wünschen so schwierig zu erreichen ist?

Niemand hat je behauptet, es sei leicht eine Beziehung zu führen. Auch hat niemand behauptet, dass es leicht sei treu zu sein.

Dennoch gehen wir alle mit einer Leichtigkeit in eine Beziehung und scheitern viel zu oft an der Pflege dieser. Nur weil eine Beziehung leicht beginnt, bleibt sie nicht automatisch einfach. Auch wenn wir einen Partner gefunden haben, der so super zu uns passt, wird das nicht so bleiben, wenn wir uns nicht mehr um ihn und um die Beziehung kümmern.

Was geht am häufigsten in einer Beziehung verloren?

Das gegenseitige Interesse. Lernen wir den Partner gerade kennen, ist jedes Wort, welches er sagt interessant. Wir haften förmlich an seinen Lippen und können gar nicht genug über ihn erfahren. Dieses Interesse gilt es zu bewahren und genau der Verlust dessen ist nachher der Anfang zu einem Seitensprung.

Bei einem Seitensprung geht es in Wirklichkeit gar nicht um Sex.

Es klingt immer so simpel! Es war ja entweder ein Ausrutscher, der Alkohol oder die Unlust des eigenen Partners, welches zu einem Seitensprung geführt hat. Doch Untreue ist weder ein Versehen, noch eine Rechtfertigung. Auch die Ansicht, dass monogames Verhalten bei Menschen und Tieren unnatürlich sei und demnach Treue gar nicht möglich ist, ist falsch. Im Gegensatz zu Tieren handeln wir nicht ausschließlich nach Instinkten, wir treffen bewusste Entscheidungen und sind wandlungsfähig. Zudem ist auch nicht zu übersehen, dass jeder zweite Mann und jede zweite Frau treu ist. Das beweist das Treue möglich ist.

Verurteile niemanden ohne seine Geschichte zu kennen.

Seitensprung

Kommen wir nochmal darauf zurück, dass ein Seitensprung gar nichts mit Sex zu tun hat. Denn so plump, wie er sich anhören mag, ist der Seitensprung gar nicht. Hinter ihm steht immer eine Geschichte. Es geht meistens nicht um Sex, sondern um eine tiefergehende Sehnsucht, das kann die Sehnsucht nach Aufmerksamkeit sein oder aber die Sehnsucht nach dem Gefühl zu leben. Wenn die Beziehung ausschließlich nur noch aus Alltag und Pflichtgefühlen besteht leben wir ein Leben, welches uns auf Dauer unglücklich macht. Hierbei gehen die Meisten jedoch den falschen Weg, sie wählen den gefühlten einfachen Weg der Untreue. Anstatt eventuell unangenehme Gespräche mit dem Partner zu führen, ist es doch viel einfacher neue Gespräche mit einer neuen Person zu führen, die einen selbst gerade unheimlich spannend und aufregend findet. Dem Kribbeln, statt dem unangenehmen Gefühl zu folgen, ist das, was viele Menschen tun, ganz ohne Weitsicht. Denn wenn wir Liebe wollen, aber Verliebtheit suchen, begeben wir uns auf eine ewige Suche.

Wieso also nicht ankommen und das schätzen, was bereits da ist?

Denn dieses Kribbeln hat doch damals unser jetziger Partner ausgelöst, bevor es Liebe wurde. Du wirst dich wundern, wie wundervoll ein langes, ehrliches und intensives Gespräch mit der Person sein kann die du liebst. Dieses Gespräch verändert nicht nur die Beziehung, sondern ist auch der Schatz, den du eigentlich suchst.

Statt dich auf ein Piratenschiff zu begeben um nach einer Schatzkiste zu suchen, schätze einfach den Schatz, den du schon längst gefunden hast. Putze den Staub ab und du wirst den einzigartigen Glanz erkennen.  

Wieso einzigartig? Weil dieser Schatz bereits alles hatte, was du je gesucht hast, sonst hättest du dich ja nicht für ihn entschieden. Du hast „Ja“ gesagt zu guten und zu schlechten Zeiten, ja zu der bedingungslosen Liebe. Und auf einmal hören die Gespräche auf, die Sehnsucht in dir wächst und du verlierst die Fähigkeit bedingungslos zu lieben.

Du solltest dir einen Partner suchen, mit dem du über alles reden kannst – immer!

Wenn du eine Person an deiner Seite hast, mit der du lachst, weinst und liebst, solltest du niemals Angst davor haben ihr alles sagen zu können. Du kannst zu der richtigen Person nie etwas Falsches sagen. Sie wird vielleicht nicht alles toll finden, was du sagst, aber sie wird immer versuchen dich zu verstehen und mit dir zusammen nach einer Lösung suchen. Wenn du mit einer Person zusammen bist, die dir dieses Gefühl nicht gibt oder noch schlimmer noch nie gegeben hat, dann lebst du zwar mit einer Person zusammen, führst aber keine Beziehung.

Wer fremdgeht ist nur zu dumm um zu lieben!

Diesem Satz stimme ich zu 100% zu. Denn wer lieber den Weg des Betruges wählt hat in meinen Augen kein Herz. Denn dieser Weg ist voller Herzlosigkeit und Schmerz. Es werden dabei immer mehrere Herzen gebrochen und ich frage mich immer wie groß die Sehnsucht und wie riesig die Mauer zwischen einem Paar sein kann um in der Lage zu sein, soviel Schmerz zu verursachen. Zudem machen mir solche Menschen gefühlstechnisch Angst, weil es für mich keine gefühlslosere Eigenschaft gibt, als sein Herz und sein Gewissen vor der Tür zu lassen und den Menschen, den man am meisten liebt tief in die Augen zu sehen und ihn anzulügen. Wer so etwas kann, der besitzt weder ein Gewissen noch ein Herz.

fremdgehen

Unser Glück ist nicht von anderen Menschen abhängig – niemals

Ich glaube das ist ein großes Problem. Denn Liebe bedeutet für uns Glück und die Person, die wir lieben ist nicht nur unser Glück, sondern soll auch unsere komplette Vorstellung von Glück verkörpern. Das sind sehr hohe Erwartungen an nur eine Person, die unmöglich zu erfüllen sind. Wenn wir so denken, wird es immer wieder passieren, dass wir unser Glück bei anderen Personen suchen und es wird eine Suche nach Glück sein die niemals endet. Nur wenn wir ehrlich zu uns selbst sind und uns selbst glücklich machen können wir selbst ein guter Partner sein und werden mit unserer aufrichtigen Liebe auch immer den richtigen Partner an unserer Seite haben, mit dem wir über all unsere Wünsche und Sehnsüchte sprechen können.

Kommunikation ist der Schlüssel – auch und gerade in der Liebe

Verschließe dich niemals vor der Person, die du am meisten liebst, denn damit verschließt du dein Herz vielleicht für immer.

Alles Liebe

Deine Janine

 

27 Gedanken zu “Untreu

  1. Grüß dich
    Schöner Artikel und absolut lesenswert. Ich denke, dass die meisten Menschen schon den Fehler machen Liebe im Anderen zu suchen. Die eigene Aufgabe beim Lieben ist, die eigne Liebe am Leben zu halten. Das kann man aber nur in sich selbst und nicht im Gegenüber. Das nimmt zu einem die Freiheit des Gegenüber seine Liebe in sich leben zu lassen, zum anderen nimmt es der eigenen Person die Freiheit seine eigene Liebe voll auszuleben. Wenn ich meine Liebe aus den Augen verliere, gibt es keine Liebe mehr. Je mehr ich im Anderen lebe um so schneller stirbt die Liebe in mir. Liegt daran das ich nur im Gegenüber lebe, wenn ich einen oder mehrere Mängel in mir habe. Die kann das Gegenüber aber niemals ganz füllen. So entsteht Forderung wo Liebe sein sollte. Eifersucht wo Vertrauen sein sollte. Fremdgehen wo Verständnis sein sollte.
    Lg Robert

    Gefällt 2 Personen

    • Ich grüße dich ganz herzlich und danke dir für deinen wertvollen Kommentar! Das ist so wahr! Glück finden wir nicht in dem Anderen, sondern in uns selbst. Lieben wir uns selbst nicht können wir von der Anderen Person nicht erwarten diese Leere zu füllen. Deinen Text kann ich so unterschreiben!

      Gefällt 2 Personen

      • Danke. Uns selbst lieben? Ich bin mir nicht sicher ob Menschen wirklich dazu fähig, sich selbst zu lieben. Liegt wahrscheinlich daran, das wir Liebe nur im verliebt sein wirklich fühlen. Liebe zu fühlen ist ein Prozess zu dem die meisten gar nicht erst kommen. eben durch dieses sich nicht selbst lieben können. Es fehlt das Gefühl dazu. Das verliebt sein kann uns lehren uns selbst zu lieben aber wir verwenden es nur um es in den Anderen zu projizieren. Unsere ganze Lebensweise ist nicht darauf abgestimmt. Wir lernen nur durch Erfahrungen und durch das annehmen dieser. Darin, im Annehmen, sind Menschen aber sehr schlecht. Daher sind zumeist alte Menschen erst befähigt wirklich zu lieben. Oder Menschen die von Geburt an, also in ihren Genen, sehr Gefühls bezogen leben. Allein wie wir Menschen mit der Liebe umgehen, zeigt wie wenig wir sie verstehen.

        Gefällt 2 Personen

      • Würden wir Glück in uns selbst finden, dann brauchen wir keine Freundschaften, Liebe und Partnerschaft. Der Mensch ist aber auf Beziehung hin angelegt und die Ehe ist seit jeher eine Quelle von Glück für sehr viele Menschen – trotz der Probleme und Schmerzen. Das wir Glück in der Liebe ersehnen ist berechtigt. Dass wir Glück in der treuen Liebe finden ist auch nicht von der Hand zu weisen. Aber der Partner kann nie die einzige Quelle von Glück und Zufriedenheit sein. Das überfordert jeden. Ich denke dass die Untreue auch mit der Flucht vor mir selbst zu hat. Der Ehepartner kennt mich irgendwann und durchschaut vieles. Verliebtheit und die Lust des Moments lassen uns die Lüge glauben, dass wir ein perfektes Gegenüber sind. Sind wir aber nicht. Niemand.

        Gefällt 2 Personen

      • Ja natürlich hast du Recht, wenn wir das Glück nur in uns selbst finden würden dann bräuchte niemand Gesellschaft, aber erst diese macht unser Glück ja komplett. Es geht nur darum, sein Glück nicht von einer Person abhängig zu machen, denn diese Verantwortung kann sie für dich nicht übernehmen. Ja kompliziertes Thema, nicht leicht in Worte zu fassen. Ich danke dir für deinen Kommentar!

        Gefällt 1 Person

  2. Interessante Schlussfolgerung, aber die Tatsache, dass, wie du schreibst: »Das beweist das Treue möglich ist.« zeigt nur, dass eine Frau die Autorin ist. Es könnte nämlich auch ein eklatanter Mangel an Gelegenheit sein, der dazu führt, dass man treu ist. Jedenfalls gibt es genügend Männer, wo das so ist. Frauen hingegen haben nie einen Mangel an Gelegenheit, bei ihnen mag deine These stimmen.
    Zudem darfst du bei den 50%, die treu sind, jene nicht vergessen, die kein oder kaum Interesse und/oder Spaß am Sex haben. Für die ist es spielend leicht, treu zu sein!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s